Enttäuschung mag das erste Gefühl bei manchem Marketing-Experten und Werbetreibenden entstehen wenn man der Grafik von VA Simple Services glauben mag: nur 16% aller Meldungen auf Facebook-Fanpages werden den Fans auf deren Pinnwand auch tatsächlich angezeigt.

Mysterium Facebook?!

Mysterium Facebook?!

Wenn man aber bedenkt, dass der durchschnittliche Facebook-Nutzer 130 “Freunde” in seiner Liste hat und 80 Abonnements für Fanpages hat, dann kann man verstehen, dass es unmöglich wäre für jeden jeden Tag alles zu lesen was publiziert wird.

Doch worauf kommt es tatsächlich an damit Facebook die eigenen Nachrichten von der Fanpage auch bei den Fans anzeigt?

Der Edgerank-Faktor entscheidet über eine Meldung publiziert wird bei den Fans oder nicht. Wie der Edgerank genau berechnet wird ist nicht bekannt aber zumindest scheinen diese Faktoren mitzuspielen:

Kriterium 1: die Zuneigung des Fans

Wie interagiert der Fan mit Ihrer Fanpage?

Kriterium 2: das Gewicht der Fanpage

Die Anzahl der Shares, Kommentare und Likes pro Meldung.

Kriterium 3: die Aktualität

Die Fanpage sollte mindestens 1x pro Tag geupdated werden.

Kriterium 4: der Inhalt

Fotos/Videos sind wichtiger als Links oder Status Updates

 

Tipps um mit Ihrer Fanpage Erfolg zu haben:

  • Die Posts von Dienstag, Mittwoch und am Wochenende werden besonders gut wahrgenommen
  • Fragen Sie in Ihren Posts, dass die Leute einen Share, Like oder Kommentar abgeben
  • Posten Sie mindestens 1x pro Tag … aber auch nicht zu oft
  • Stellen Sie Fragen in den Posts: Wer, wann, wo, wie, warum …?
  • Nutzen Sie Fotos und Videos
  • Posten Sie Interessantes für Ihre Fans. Eigenwerbung alleine kommt meistens nicht so gut an.
  • Mit Sonderaktionen exclusiv für Ihre Fans halten Sie das Interesse an der Page hoch
  • Nutzen Sie die Facebook Sponsored Ads
  • Kurze Meldungen bis 80 Zeichen werden am besten wahrgenommen von den Fans

Bringen diese Tipps den Erfolg? Das hängt ganz von Ihren Zielen, Ihrem Produkt und Ihren Fans ab. Legen Sie ein Zeitfenster fest indem Sie testen möchten welchen Einfluss Facebook auf Ihre Verkaufszahlen hat. Am Ende ziehen Sie die Bilanz: hat sich die ganze Arbeit für Sie gelohnt? Sind die Fans die richtigen? Erreichen Sie genug Leute (trotz nur 16% Abdeckung)? Bringen andere Formen der Werbung nicht vielleicht mehr?

Quelle: ➲ simply zesty

Leave a Reply


Twitter updates

No public Twitter messages.

Sponsors