Extrem: Windsurfer in Island im Winter

Isländer sind tiefe Temperaturen gewöhnt. Wenn wir bei gefühlten -10 Grad schon mit dicker Daunenjacke und dicken Handschuhen rumlaufen, dann zieht der Isländer meistens gerade mal einen dicken Isländerpullover an.

Beim Gedanken an Windsurfen im Winter in Island wird einem aber noch einmal viel kälter. Selbst wenn man weiss, dass die Neoprenanzüge wohl die grösste Kälte abwehren, so ist das schon beim alleinigen Anblick seeehr kalt. Diese Windsurfer haben wir im März 2014 gesehen.

IS14-5989_wm ISL14-5963_wm ISL14-6032_wm ISL14-6111_wm ISL14-6122_wm

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>